Hoffen und beten…

Auf einen guten Start in die neue Saison...
Auf einen guten Start in die neue Saison...

Nachdem ich mich auf Grund erfreulicher Ereignisse in der Familie ein paar Wochen nicht in der Lage gesehen habe, den Blog zu pflegen, melde ich mich nun wieder aus der Abwesenheit zurück.

Und könnte es einen besseren Grund geben, als die bevorstehende Eröffnung der Salmonidensaison? An vielen Gewässern dürfen am Donnerstag die Leinen wieder gestreckt werden. In den letzten Wochen wurde an vielen Orten schon kräftig auf die neue Saison eingestimmt. Die eine oder andere (Haus)Messe, um sich mit neuen Materialien einzudecken, den einen oder anderen Bindekurs, um seine Fähigkeiten und Kenntnisse zu verbessern und neue fängige Muster zu binden. Die Fliegendosen sind gut gefüllt, die Schnur gepflegt, die Wathose gecheckt. Was kann man sonst noch tun…? Richtig: hoffen und beten, dass das Wetter am Donnerstag oder Freitag stimmt, die Fische sich von ihrer besten Seite zeigen und wir einen wunderbaren Start in die neue Saison haben. Das passende Bild haben wir vor längerer Zeit mal irgendwo im Netz gefunden, aber es passt schön zur Gemütslage vieler Fliegenfischer, die dem Start der Saison entgegenfiebern.  Deswegen an alle, die diese Woche ihr Glück versuchen werden: Petri Heil!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s