Kategorie: Unterwegs

Und wie läuft es denn so…?

… und das in Bezug auf die aktuelle Saison am Wasser. Naja, läuft wieder, würde ich sagen. Nachdem eine geplante OP am Bein im April ungeplante Komplikationen mit sich brachte, war für mich an Fliegenfischen erst mal nicht zu denken.

Saisonstart 2019

Der 16. März. Ein magisches Datum, wenn man Fliegenfischer ist und in Nordrhein-Westfalen lebt. Entgegen gefiebert und dann wortwörtlich ins Wasser gefallen. Dann musste der Saisonstart halt verschoben werden.

48er Bachforelle aus der Wiesent: fett, satt und voller Maifliegen…

Maifliege 2018… mit Fantasie zum Erfolg

Die Maifliegenzeit ist für mich persönlich jedes Jahr wieder ein Höhepunkt der Fliegenfischersaison. Während eines großen Maifliegenschlupfs kommen viele (und vor allem auch große) Forellen gerne an die Wasseroberfläche um da die proteinreichen, schlupfenden Maifliegen zu nehmen. Es ist immer wieder ein fantastisches Schauspiel, dass das Herz eines jeden Fliegenfischers höher schlagen lässt. 

Møn… wie schön… windig

August 2017. Theo und ich sitzen im Laden und trinken einen Kaffee. „Wann waren wir eigentlich das letzte Mal…“ Manch einer erkennt es. Wenn so ein Satz kommt, bezieht es sich bei uns in diesem Fall auf eine Meerforellentour. „Zu lange her…“ Klar, ist immer so. „Wollen wir im Herbst mal wieder?“ „Gerne, ob Rudy ...

Ein Gutschein der besonderen Art…

Anfang Dezember 2016. Wie in den Vorjahren läuft die Aktion „Fliegenfischer mit Herz für krebskranke Kinder.“ Die Initiative von Detlef Henkes ist uns ans Herz gewachsen. Wir beteiligen uns jedes Jahr mit einer Sachspende und 2016 wurde von mir auch mitgeboten. So kam es zum „Gewinn“ von Los 8. Ein Wochenende mit Guiding an Nette ...

Jan Aben, Maifliegenaficionado.

Maifliegenzeit an der Wiesent 2016

Es hat mittlerweile Tradition: wenn die Maifliegenzeit beginnt, ist Jan Aben Sr. an der Wiesent in der Fränkischen Schweiz zu finden. Jedoch nicht im Mai, wie es die Überschrift vermuten lässt, sondern in der zweiten Juniwoche. Maifliegenpapst Heinz Weiland aus Waischenfeld, der leider im Januar 2016 von uns gegangen ist, sagte immer, dass Fliegenfischer sich ...