Schlagwort-Archive: Hans van Klinken

Rückblick… 5. Niederrheinischer Fliegenfischertag

Geht die Zeit so schnell, oder meine ich das nur? Am 22. Oktober stand mittlerweile fast traditionell der Niederrheinische Fliegenfischertag auf dem Programm. Schon in den Vorbereitungen und Ankündigungen war ich jedes Mal erstaunt…: 5. NFFT, das fünfte Mal, ein kleines Jubiläum.

Was im kleinen Rahmen 2012 im November begann, ist inzwischen für viele Fliegenfischer aus Nordrhein-Westfalen und den benachbarten Niederlanden, ein fester Termin im Kalender geworden. Das macht irgendwie stolz. Ist es doch ein toller Tag, wo Gleichgesinnte sich treffen, sich austauschen und eine gute Zeit miteinander verbringen.

Rückblick… 5. Niederrheinischer Fliegenfischertag weiterlesen

Fliegenbinden: Neues Entdecken und mal Variation anbringen

Im letzten Dezember erzählte mir Hans van Klinken, dass der Pfau auf der roten Liste bedrohter Tierarten steht. Einer der Gründe ist dabei auch die Jagd nach den begehrten Federn. In Thailand, Vietnam und Indonesien stehen die Vögel bereits unter Schutz. Für die Fliegenbinder unter uns eine nicht so schöne Nachricht, sind Pfauengras und auch Kiele doch beliebte Bindematerialien.

Fliegenbinden: Neues Entdecken und mal Variation anbringen weiterlesen

1. Niederrheinischer Fliegenfischertag

Ich wohne am Niederrhein. Besser gesagt am unteren Niederrhein. Das ist schon fast an der niederländischen Grenze. Nicht gerade die Fliegenfischerregion schlechthin, aber zumindest befinden sich in unserer Region einige sehr schöne Stillwasser und Flüsse, wo ich mein Hobby fröhnen kann.

Und wenn ich die Region ein wenig weiter ziehe, sagen wir mal so ca. 150 Kilometer, dann finde ich doch ungefähr an Gewässer alles, was mein Herz begehrt.

Und das geht nicht nur mir so, sondern wahrscheinlich alle Fliegenfischer die am unteren Niederrhein wohnen. Die am oberen Niederrhein (wo ist das eigentlich ;-)) haben es da schon etwas leichter.

1. Niederrheinischer Fliegenfischertag weiterlesen