Perch Pro… schon verrückt

Ein etwas ungewöhnlicher Beitrag vielleicht, aber warum sollte es hier nicht auch mal was ungewöhnliches geben… Wenn das Wetter im Winter nicht mitspielt und man sich trotzdem mit seinem Hobby beschäftigen möchte, liest man gerne mal ein Buch übers Fliegenfischen, oder zieht sich jede Menge Informationen übers Internet rein. Das tun Sie als Leser vom ...

Mercer's Missing Link

Fliegenbinden: Mercer’s Missing Link

Vor einiger Zeit unterhielt ich mich mit einem guten Bekannten über die abgelaufene Saison. Als wir auf das Fliegenfischen mit der Trockenfliege zu sprechen kamen, erzählte er voller Begeisterung von der Missing Link, womit er überdurchschnittliche Ergebnisse an unterschiedlichsten Gewässern verbuchen konnte. Er setzte sogar noch einen drauf: wenn er in seinem Leben nur noch ...

F

Feines Filmchen für einen stürmischen Herbstabend

Ach ja, die Abende werden länger. Wenn gerade nichts gescheites auf der Mattscheibe läuft, stöbert man halt ein wenig im World Wide Web.  Absolut sehenswert, teile ich deswegen gerne!

Hans van Klinken (links) ist eben so wie Peter Joest (rechts) ein regelmäßiger Gast bei Finest Fly Fishing.

Rückblick… 5. Niederrheinischer Fliegenfischertag

Geht die Zeit so schnell, oder meine ich das nur? Am 22. Oktober stand mittlerweile fast traditionell der Niederrheinische Fliegenfischertag auf dem Programm. Schon in den Vorbereitungen und Ankündigungen war ich jedes Mal erstaunt…: 5. NFFT, das fünfte Mal, ein kleines Jubiläum. Was im kleinen Rahmen 2012 im November begann, ist inzwischen für viele Fliegenfischer ...

Jan Aben, Maifliegenaficionado.

Maifliegenzeit an der Wiesent 2016

Es hat mittlerweile Tradition: wenn die Maifliegenzeit beginnt, ist Jan Aben Sr. an der Wiesent in der Fränkischen Schweiz zu finden. Jedoch nicht im Mai, wie es die Überschrift vermuten lässt, sondern in der zweiten Juniwoche. Maifliegenpapst Heinz Weiland aus Waischenfeld, der leider im Januar 2016 von uns gegangen ist, sagte immer, dass Fliegenfischer sich ...

Tolle Kulisse vor den Toren Neustadts.

48 Stunden

Mitte April. Beruflich am Freitag in Hamburg unterwegs, da liegt es nahe, am Wochenende an die Küste zu fahren. Mit Kumpel Matthias zwar lange und auch länger im voraus geplant, stellt sich heraus, dass uns aus unterschiedlichsten Gründen nur 48 Stunden bleiben… da muss schon alles perfekt laufen. Der Fisch der 1.000 Würfe. Die Meerforelle ...

Kategorien durchsuchen